Augenglasbestimmung

 

 

In einem Anamnesegespräch erstellen wir Ihr persönliches Sehprofil und berücksichtigen Ihre individuellen Sehgewohnheiten.

 

 

Ihre individuellen Wünsche und persönlichen Anforderungen werden besprochen und dokumentiert, damit wir diese später berücksichtigen können.

 

Nach dem Anamnesegespräch werden Ihre Augen zunächst von einem Augenoptikermeister mit unserem Wellenfront- AutoRefraktometer vermessen. Dieses Messung ergibt Ihre objektiven Brillenwerte mit einer höchst präzisen Messgenauigkeit.

 

Diese objektive Analyse ist die Basis für eine ausführliche subjektive Vermessung. Hier stellen wir fest wie das Gehirn die Seheindrücke beider Augen im Zusammenspiel verarbeitet.

 

Wir bestimmen nicht nur die Korrektionswerte für jedes einzelne Auge, wir prüfen auch das Zusammenspiel beider Augen sowie das räumliche Sehen, sowohl für die Fernsicht als auch für die Nahsicht.